Bürgerwillen wird mißachtet
AN 25.04.2007

Dr. Josef Maybaum macht zum Hickhack um das Sandhäuschen
folgende Anmerkungen:

Ist die Stadt Aachen kooperationsbereit? Noch immer steht das Sandhäuschen in öffentlicher Diskussion.
Da die Stadt mit aller Macht das Gebäude nicht erhalten will und damit den Bürgerwillen verletzt, glaubt sie weder
dem Pächter und seinem Berater noch zwei bedeutenden Brauereien und einem Getränkeverlag.
Diese wollen mehrere hunderttausend Euro investieren, natürlich nicht, um soviel Geld zu verlieren.
Über den Kopf des eventuellen Pächters hinweg sucht die Stadt einen ihr genehmen Gutachter.
So etwas nennt man faire Kooperation? Ist das nicht Geldverschwendung? Die vielen Euro für das Gutachten könnten
besser in die Renovierung des Objektes gesteckt werden. Was geht eigentlich in den Köpfen der Politiker vor?
Die gewählten Personen missachten den Bürgerwillen.