14.12.2005

Brief des Vorsitzenden der Kreisbauernschaft für die Stadt und den Kreis Aachen an Hermann-Victor Johnen

Sehr geehrter Herr Johnen,

Ich darf Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass auch die berufsständische Vertretung der Landwirte
in Aachen Ihr Anliegen, das „Sandhäuschenzu erhalten, unterstützt.
Das „Sandhäuschen“ hat über einen sehr langen Zeitraum den Stadtteil Laurensberg mitgeprägt,
insbesondere als Versammlungs- und Kommunikationszentrum hat es mit dazu beigetragen, das Gesellschaftsleben zu beleben.
Bedauerlicherweise ist diese Einrichtung in den letzten Jahren in eine wirtschaftliche Schieflage geraten.

Wir Landwirte, besonders die, die noch im Stadtgebiet Aachen wirtschaften, hoffen, dass es aufgrund der Bürgeraktion,
die hierbei unsere vollste Unterstützung erfahren darf, gelingen möge, durch eine konzeptionelle Neuausrichtung
die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung davon zu überzeugen, dass es Sinn macht, "unser Sandhäuschen"
auch für die nächsten Generationen zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Plum
Vorsitzender der Kreisbauernschaft
für Stadt und Kreis Aachen